Gossau siegt erneut

In der zweiten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft G10m siegen erneut Gossau und Region Thunersee und weisen nun als einzige Mannschaften je vier Zähler aus.

In einer hochstehenden Begegnung bezwang Olten die Mannschaft Tafers mit einer minimalen Differenz von einem Punkt mit 1567:1566 Punkten. Nidwalden zeigte nach der Startniederlage mit 1558 Punkten eine starke Reaktion und besiegte Thörishaus (1540 Punkten). Dielsdorf, in der ersten Runde noch siegreich, bezog gegen Thunersee in einer hart umkämpften Partie mit 1561:1568 Punkten eine knappe Niederlage. Mit dem höchsten Rundenresultat fügte Gossau der Mannschaft Glarnerland mit 1570:1549 die zweite Niederlage zu. Franziska Stark billiert erneut mit dem Maximum von 200 Ringen!

Tabelle Nati A